Beate und Peter Wetzstein
 

 

29.03.2020

Geburtstagszeit. Am 28.03. wurde der B-Wurf von Kuhlamuh 1 Jahr alt. Die "Kleinen" haben sich prächtig entwickelt. Sie machen Ihren Familen neben kleinen Löchern in allen möglichne Kleidungsstücken und plötzlich verschwundenen Schuhen auch ganz viel Freude. Wir freuen uns mit und sagen : Happy Birthday!!

  • Baja
    Baja
  • Bella Rala.
    Bella Rala.
  • Bella Rala
    Bella Rala
  • Brendo
    Brendo
  • Betty
    Betty
  • Bente
    Bente
  • Ben
    Ben
  • Bronco
    Bronco
  • Jule und Balbina
    Jule und Balbina


Bereits am 22.03.2020 feierte der B-Wurf von der Schwarzen Prinzessin seinen 2. Geburtstag. Auch hier haben uns ein paar Fotos erreicht.

  • sp Bastian
    sp Bastian
  • sp Bella Lagherta
    sp Bella Lagherta
  • sp Binti
    sp Binti
  • sp.Bacchus
    sp.Bacchus
  • sp Buri
    sp Buri





24.03.2020

Auch Nele und Emma bleiben zu Hause. Eine große Herausforderung für Mama und Papa :-))

Aber sie sind tapfer und haben an der Aktion Regenbogen teilgenommen:

#NeleundEmmableibenzuHause


Dazu gestern ein Gespräch der Allgäuer Zeitung mit einer Neunjährigen, die schade findet, dass sie Oma und Opa nicht mehr besuchen darf, weil (Achtung) "der Corona sie in die engere Auswahl genommen hat". Lustig. In diesem Sinne : Bleibt gesund

22.03.2020

Kälteeinbruch mit nur noch 1 -4 Grad, aber dafür wieder Sonne.Unsere Kamelien blühen langsam auf, nachdem sie den ganzen milden Winter im Freien standen. Anbei dazu die ersten Bilder.

  • _DSC6821web
    _DSC6821web
  • _DSC6824web
    _DSC6824web
  • _DSC6826web
    _DSC6826web
  • _DSC6827web
    _DSC6827web


Mit unseren Hunden hatten wir im Garten Spaß und waren am späten Nachmittag bei sehr viel Wind zum Fährten. Allein auf weiter Flur :-))


21.03.2020

Ja, vor einem Monat war die Corona-Krise noch sehr weit weg und jetzt haben wir in Memmingen ein totale heruntergefahrenes öffentliches Leben. Der Einzelhandel hat geschlossen, auch wir in der VR Bank schließen am Montag unsere Schalter für den Publikumsverkehr. Vereinzelung und Homeoffice sind angesagt, keine Meetings mehr (ist das schön), sondern webkonferenzen oder Telko. 

Wir bleiben zu Hause, nur Gassigehen oder -fahren ist noch angesagt. Den Hundeplatz haben wir bis Ende April geschlossen, jetzt ist Einzeltraining angesagt.

Memmingen und das Unterallgäu haben noch geringe Infiziertenzahlen, aber bei Vielen ist die blanke Panik ausgebrochen. Wir überall im Land hamstern die Doofen Toilettenpapier und Haushaltstücher :-))  Asozial halt. Dafür sind die Regale mit den Ostersachen noch randvoll. Wahrscheinlich, weil die meisten denken, dass sie Ostern eh nicht mehr leben :-)

Uns geht es gut. Wir denken in diesen Tagen viel an Loredana vom Zwinger Dellangiolina. Cremonese liegt mitten im Risikogebiet der Lombardei. 

Also , bleibt gesund und zu Hause. Challenge für unsere Allgäuer Freunde : 

Was ist eine Hannebambel ?